Sport

Sport1 (1)

Sport an der Willy-Brandt-Schule bedeutet Spa├č und Bewegung mit der ganzen Klasse. Unsere sportlichen Einrichtungen erstrecken sich ├╝ber je eine Dreifeldhalle und eine Einfeldhalle, ein Beachvolleyballfeld, eine Weitsprunganlage, eine 100 Meter Sprintstrecke, den Willy-Brandt-Park und eine Kooperation mit dem Arriba-Schwimmbad in Norderstedt. Dort nehmen alle Kinder im sechsten Jahrgang verbindlich am Schwimmunterricht teil und erwerben je nach individuellen Voraussetzungen ihre Schwimmf├Ąhigkeit oder weitere Abzeichen. So k├Ânnen unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler auch bei schulischen Veranstaltungen au├čerhalb des Unterrichts an Aktivit├Ąten im Wasser teilnehmen.

Im Sportunterricht k├Ânnen sich die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler je nach Thema mit sich selbst oder mit anderen messen. Dazu z├Ąhlen beispielsweise unsere jahrgangs├╝bergreifenden Turniere in den Sportarten Brennball, Basketball, Floorball, Volleyball, Fu├čball und viele
mehr. Trotz Wettkampf stehen Fairness und Teamf├Ąhigkeit immer an erster Stelle. Das wird ebenfalls im Sportunterricht deutlich, der an die individuellen Voraussetzungen der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler angepasst ist, um diese bestm├Âglich herauszufordern und zu f├Ârdern. Aus diesem Grund ist es f├╝r uns selbstverst├Ąndlich, dass die Kinder an der Gestaltung
des Sportunterrichts teilhaben, indem individuelle W├╝nsche und Kompetenzen ber├╝cksichtigt werden. Der facettenreiche Sportunterricht gilt damit nicht nur als aktiver Ausgleich zum Regelunterricht, sondern repr├Ąsentiert gleichzeitig das gelebte Leitbild unserer Schule.