Mathe

mathematik-rechnen-wissenschaft-1920

Mathematikunterricht hei├čt nicht nur, Plantagen an Rechenaufgaben zu l├Âsen, viel interessanter ist es, sich mit Problemen des Alltags zu besch├Ąftigen. Man glaubt gar nicht, wie viel Mathematik sich um uns herum befindet und welche interessanten Fragen man sich stellen kann:

– Wie viel Liter Wasser passt in meine Badewanne?
– Wie viele Kissen w├╝rden in mein Zimmer passen, wenn ich sie auf dem ganzen Boden
verteilen w├╝rde?
– Wie viel Shampoo kann ich sparen, wenn ich jeden Tag nur halb so viel wie sonst benutze?
– Wie viele Gummib├Ąrchen bekommen meine Klassenkameraden, wenn ich mit ihnen eine Bonbon-T├╝te aufteile?

Dir fallen bestimmt noch mehr interessante Fragen ein! Um diese Fragen beantworten zu k├Ânnen, muss man Grundkenntnisse der Mathematik beherrschen. Um dahingehend alle neuen 5. Kl├Ąssler/innen an derselben Stelle abzuholen, wiederholen wir in Jahrgang 5 viele Themen, die
du/Sie bereits aus der Grundschule kennen. Dabei hilft die Differenzierung zwischen drei Schwierigkeitsniveaus, den Unterricht nicht langweilig werden zu lassen bzw. keine Sch├╝lerinnen und keinen Sch├╝ler zu ├╝berfordern.