Religionsunterricht

bible-g418249edb_1920

Das kleine Fach der gro├čen Fragen. Evangelischer Religionsunterricht ist konfessionsgebunden und wird in ├ťbereinstimmung mit den Grunds├Ątzen der evangelischen Landeskirchen erteilt. Dennoch sind Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler anderer christlicher Konfessionen, anderer Religionen oder ohne Bekenntnis herzlich willkommen! Gerade diese Mischung macht Diskussionen lebendig, regt an und l├Ąsst uns voneinander lernen.

Warum bin ich so, wie ich bin?
Wozu lebe ich?
Was kommt nach dem Tod?
Was ist gut, was ist b├Âse?
Gibt es einen Gott? Wenn ja, wie kann er all das ├ťbel auf der Welt zulassen?

Muss ich als Christ alles w├Ârtlich glauben, was in der Bibel steht?
Ziel des Religionsunterrichtes ist es, zu Toleranz und Dialogbereitschaft zu erziehen und dir zu helfen, eine eigene Position zu finden; denn nur, wer selbst eine ├ťberzeugung hat, kann auch die von anderen akzeptieren.