Anmeldung für die Oberstufe

Anmeldeverfahren

Das Anmeldeverfahren beginnt nach der Zeugnisausgabe des ersten Halbjahres der 10. Klasse am Montag, den 31.01.2022. Über den Stand Ihrer Bewerbung (Zusage eines Schulplatzes in der WBS, Platz in der Warteliste) informieren wir Sie ab dem 21.02.2022 schriftlich. Ablehnungen werden Ihnen kurzfristig zurückgemeldet. Eine Anmeldefrist besteht nicht. Hierzu benötigen Sie das Anmeldeformular, das Sie im Anhang finden und ausdrucken, oder alternativ im Sekretariat abholen können. Die Aufnahmekriterien entsprechen den Übergangsbestimmungen der Landesverordnung über Gemeinschaftsschulen GemVo vom 21. Juni 2019 § 7 Absatz 6. In der Oberstufen-Broschüre finden Sie Informationen über die neue OAPVO.

Die erforderlichen Unterlagen für die Anmeldung sind ein:

  • ausgefülltes Anmeldeformular
  • Geburtsurkunde in Kopie
  • Passbild
  • Zeugnis der Halbjahre 7.1 und 10.1 in Kopie
  • Legasthenie-Anerkennung – falls vorhanden
  • Merkblatt zu Infektionsschutz
  • Einwilligung zur Darstellung von Bildern/Videos auf der Schulhomepage
  • Nachweis über den Masernschutz

Bei der Entscheidung über die Aufnahme in unsere Oberstufe gelten folgende Kriterien:

  1. die Erfüllung der Übergangsbestimmungen,
  2. die schulischen Leistungen und
  3. freie Schulplätze in den jeweiligen Profilklassen.

Als .pdf Datei liegen für Sie bereit: