Klassenstufen 5 und 6

Die Klassenstufen 5 und 6 bilden f├╝r uns eine Einheit. Nach der Einschulungsfeier gew├Âhnen sich die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler an ihre beiden neuen Tutoren (Klassenlehrer) und an die Abl├Ąufe in der Schule.

Als Eltern machen Sie sich mit unserem Terminkalender vertraut und erfragen die telefonischen Sprechstunden der Lehrkr├Ąfte Ihres Kindes. Sie w├Ąhlen ggf. eine Form der Ganztagsbetreuung. Au├čerdem k├Ânnen Sie sich in der Elternvertretung und im Schulverein engagieren.

Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler lernen nach und nach durch Tages- und Wochenpl├Ąne sowie die Arbeit in Tischgruppen die eigenen Fortschritte selbst einzuordnen. Zus├Ątzlich ├╝ben die Tutoren mit den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern in besonderen Stunden Methoden selbstst├Ąndigen Arbeitens ein. In einer Stunde helfen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Oberstufe bei der selbstst├Ąndigen Arbeit.

Wir wollen soziale F├Ąhigkeiten vertiefen, f├Ącher├╝bergreifende Arbeitstechniken ein├╝ben, Teamf├Ąhigkeit entwickeln und so die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler zu gr├Â├čerer Selbstst├Ąndigkeit f├╝hren. Unsere B├╝ndelungswochen bieten Raum f├╝r projektorientiertes Arbeiten, aber auch f├╝r gemeinsame Unternehmungen wie die Kennenlernfahrt, Sportveranstaltungen und Theaterbesuche.

Wir informieren Sie ├╝ber die fachlichen, sozialen und methodischen Fortschritte Ihrer Kinder auf Elternsprechtagen und in halbj├Ąhrlichen Berichtszeugnissen. Im 6. Jahrgang geben Ihnen landesweite Vergleichsarbeiten weitere Aufschl├╝sse ├╝ber F├Ąhigkeiten Ihres Kindes.

Am Ende des 6. Jahrgangs markiert die Wahl des ersten Wahlpflichtfachs den ├ťbergang in die weiterf├╝hrenden Klassen.